Gesellschaft

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

Mord in Kita: "Wir passen gut auf Greta auf"

In einer Kita ermordet eine Erzieherin ein kleines Mädchen. Auch nach dem Urteil sucht dessen Mutter weiter nach der Wahrheit.

Prinz Philip: Eine Ära neigt sich dem Ende zu

Als Ehemann half Prinz Philip der Queen dabei, ihre Rolle zu erfüllen. Das fiel ihm nicht immer leicht. Mit seinem Tod nähert sich die britische Krone einer neuen Zeit.

Waldorfschulen und Corona: Abgrenzungsprobleme

Sie verweigern Masken und setzen auf esoterische Gesundheitstipps: An einigen Waldorfschulen wird Corona bagatellisiert. Der Konflikt belastet die Schulgemeinschaft.

Klimapolitik: Klimaschutz darf nicht an sturen Gleichheitsforderungen scheitern

Es gibt kein Grundrecht auf Flüge und Fleisch für alle. Klimapolitik und soziale Gerechtigkeit dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden.

Mose 11: Streit, Fake News und Lügen

Das Volk Israel bricht auf und zieht mit Gott zum verheißenen Land. Die vorausgeschickten Kundschafter aber verbreiten Horrorgeschichten im Volk.

Missbrauchskomplex Münster: Weiterer Angeklagter zu mehr als fünf Jahren Haft verurteilt

Im Missbrauchskomplex Münster ist ein weiterer Prozess zu Ende gegangen. Das Gericht befand einen Mann aus Berlin des schweren sexuellen Missbrauchs für schuldig.

Eigenheim: Der Traum vom Einfamilienhaus ist aus

Für den Bau von Einfamilien­häusern fehlt das Land, bald wird es Geschichte sein. Aus ökologischen Gründen werden wir uns nach anderen Wohnformen umschauen müssen.

Nordirland: Erneut nächtliche Ausschreitungen in Belfast

"Nationalistische Jugendliche" haben laut der nordirischen Justizministerin Polizisten angegriffen. Die Polizei setzte Wasserwerfer ein.

Texas: Erneut Tote und Verletzte nach Schüssen in den USA

Die Tat ereignete sich kurz nachdem US-Präsident Joe Biden eine Reform der Waffengesetze vorstellte. Bereits am Vortag waren in den USA fünf Menschen erschossen worden.

Abitur 2021: Lohn für eine große Leistung

Die Abiturprüfungen angesichts der Pandemiebedingungen notfalls streichen? Nein! Schulen und Politiker sollten alles dafür tun, dass die Schulzeit gut zu Ende geht.

Prozess in den USA: George Floyd starb laut Mediziner an Sauerstoffmangel

Im Prozess gegen Derek Chauvin hat ein Notfallmediziner ausgesagt. Die Atmung des Schwarzen Floyd war demnach zu flach, um gegen die Gewalt des Ex-Polizisten zu bestehen.

Langzeitstudie: Vertrauen in Medien deutlich gestiegen

Im Pandemiejahr 2020 ist das Medienvertrauen der Deutschen gestiegen. 56 Prozent der Befragten geben an, der Presse bei komplexen Sachverhalten zu vertrauen.

Selbsttests in Schulen: Wechselunterricht trotz dritter Welle

Selbsttests sollen ermöglichen, dass die Schulen trotz hoher Corona-Zahlen offen bleiben. Kommen genügend an? Und sollten sie verpflichtend oder freiwillig sein?

Corona-Pandemie: Wo Not herrscht – Was Not lindern kann

Angesichts der dritten Welle sollten wir die sozialen Härten der Pandemie noch einmal genau in den Blick nehmen. Nur so kann daraus eine solidarische Zukunft erwachsen.

Frankreich: Moschee bei Paris darf nach Mord an Lehrer wieder öffnen

Im Oktober war Samuel Paty von einem Schüler enthauptet worden. Eine Moschee musste in diesem Zusammenhang wegen der Verbreitung eines Hassvideos vorübergehend schließen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft!