Gesellschaft

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

Schule und Religion: Wie religiös darf eine Weihnachtsfeier in der Schule sein?

Schulen verzichten auf das Evangelium, um nicht zu religiös zu sein. Was sagen Sie, liebe Leserinnen und Leser: Kann man Weihnachten ohne die Botschaft feiern?

Anschlag von Straßburg: Zahl der Toten auf fünf gestiegen

Fünf Tage nach dem Angriff in der Altstadt von Straßburg ist ein weiterer Mann an seinen Verletzungen gestorben. Die Behörden haben zwei weitere Verdächtige freigelassen.

Ostdeutsche Identität: Wir sind doch endlich wieder wer, oder?

Die Frage, ob der Osten Deutschlands jemals zum Westen aufschließen wird, ist falsch gestellt. Ossis, hört endlich auf, euch anzupassen!

Archäologische Funde: Jesus was here!

Immer wieder behaupten Archäologen, im Heiligen Land Hinweise auf den Gottessohn gefunden zu haben. Mit Wissenschaft haben die Entdeckungen wenig zu tun.

Justiz in Brandenburg: Der andere Stallgeruch

Die Justiz in Brandenburg wurde vor 25 Jahren neu gegründet. Ein Insider zieht Bilanz und findet in den schwarzen Roben verwundete Ostseelen.

Asylzahlen: Eine Frage des Preises

Die Zahl der Asylanträge ist erneut stark gesunken. Europas Grenzen schließen sich. Doch der Preis dafür ist hoch – zu hoch.

Bamf: Bundesregierung rechnet mit 166.000 Asylanträgen in diesem Jahr

Die Zahl der Asylbewerber ist unter die Quote von 2014 gefallen. Die diskutierte Obergrenze wird nicht erreicht. Tausende Migranten haben Deutschland wieder verlassen.

Weihnachten: Geht’s auch ohne?

Unsere Autorin ist Atheistin – und liebt Weihnachten. Das hat gar nichts mit George Michael zu tun. Es geht um etwas Echtes und tatsächlich Christliches.

Straßburg: Angehörige von Chérif C. sind wieder frei

Die Polizei hat die Verwandten des mutmaßlichen Attentäters auf den Weihnachtsmarkt in Straßburg aus dem Gewahrsam gelassen. Drei weitere Verdächtige bleiben in Haft.

Kiew: Ukraine gründet eigene orthodoxe Nationalkirche

Die Ukraine löst sich weiter von Russland: Auf einer Versammlung in Kiew stimmten Bischöfe des Landes für die Gründung einer unabhängigen orthodoxen Kirche.

Französische Gefährderdatei: Beobachtet und trotzdem übersehen

Den französischen Behörden war Chérif C. als Gefährder bekannt. Dennoch hatten sie keinen Hinweis auf einen möglichen Anschlag. Wie funktioniert die Gefährderdatei?

Frankreich: Weniger Gelbwesten und weniger Krawall

Erneut sind an diesen Samstag in Frankreich Tausende Gelbwesten unterwegs, allerdings weniger als vor dem Straßburger Attentat. Die Proteste blieben weitgehend friedlich.

Flüchtlingspolitik: Kontingent für Familiennachzug nicht ausgeschöpft

Von 5.000 Visa, die Angehörige subsidiär geschützter Flüchtlinge beantragen können, wurde kaum ein Drittel erteilt. Das Problem sei die Bearbeitungsdauer der Anträge.

Anschlag am Breitscheidplatz: Anis Amris rätselhafter Freund

Der Tunesier Bilel B. galt nach dem Anschlag am Berliner Breitscheidplatz vor zwei Jahren als möglicher Mitwisser. Doch dann wurde er im Rekordtempo abgeschoben. Warum?

Kinderbetreuung: Gute-Kita-Gesetz kommt Anfang 2019

Die Fraktionen von Union und SPD haben für den Entwurf zur Verbesserung der Kinderbetreuung gestimmt. Auch der Bundesrat stimmte dafür. Es tritt 2019 in Kraft.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft!