Gesellschaft

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

Katholische Kirche: Vatikan kündigt Konsequenzen wegen Missbrauchs an

Die katholische Kirche will mit einer Konferenz einen Wandel beim Thema Missbrauch erreichen. Auch im Innern des Vatikans solle hart durchgegriffen werden.

Schwangerschaftsabbrüche: Der West-Paragraf

Hatten wir das nicht schon mal? In der DDR waren Schwangerschaftsabbrüche legal, in der BRD verboten. Seit der Wiedervereinigung gilt die bundesrepublikanische Realität.

Elin Ersson: Schwedin für Verhinderung einer Abschiebung verurteilt

Im Juli 2018 hatte Elin Ersson ein Flugzeug aufgehalten, an dessen Bord ein Afghane abgeschoben werden sollte. Nun hat ein Gericht sie schuldig gesprochen.

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Was steckt hinter dem Framing-Gutachten der ARD?

Ein Gutachten zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk sorgt für Kritik. Nun wurde es gegen den Willen der ARD veröffentlicht. Die wichtigsten Antworten zu dem Papier

Zwangsheirat: "Manchmal ist die Mutter die treibende Kraft"

In Berlin werden jährlich Hunderte Frauen zwangsverheiratet. Ein Interview mit der Psychologin eines Frauenhauses, wo Betroffene Schutz finden und ohne Handyempfang sind.

Katholische Kirche: Hass auf Schwule nach außen, Homophilie im Innern

Frédéric Martel hat ein Buch über die Auswirkungen der versteckten Homosexualität in der katholischen Kirche geschrieben. Es könnte den Vatikan erschüttern.

Southwark: Manchmal wohnt Gott in einer Lagerhalle

Im Londoner Stadtteil Southwark gibt es unzählige afrikanische Kirchengemeinden. Ihre Gottesdienste finden nicht nur in Kirchen, sondern auch auf der Straße statt.

Frankreich: Tausende Gelbwesten protestieren gegen Emmanuel Macron

In Paris und anderen Städten sind erneut Tausende gegen Frankreichs Regierung auf die Straße gegangen. Nach drei Monaten sinken die Teilnehmerzahlen jedoch deutlich.

Sexueller Missbrauch: Die Stille vor dem Showdown

Auf dem bevorstehenden Gipfel im Vatikan zum Thema sexuelle Gewalt muss sich die katholische Kirche aus ihrem Gefängnis von Schweigen und Verharmlosung befreien.

Künstliche Befruchtung: Tief in den Genen

Christina Motejl war schon erwachsen, als sie erfuhr, dass sie mit einer Samenspende gezeugt wurde. Sie suchte nach ihrem leiblichen Vater – und erlebte Ungeheuerliches.

Waffengewalt: Angreifer erschießt fünf Menschen in US-Fabrik

In einem Vorort der US-Großstadt Chicago hat ein 45-Jähriger auf seine ehemaligen Kollegen geschossen. Er war vor wenigen Tagen entlassen worden.

Masern: "Vom Impfschutz profitieren alle"

Eine private Kita in Essen führt die Impfpflicht ein. Wer sein Kind anmelden will, muss einen Impfpass vorlegen. Der Chefin geht es um Sicherheit für die Kleinsten.

Liebe: Dafür schlägt mein Herz

Total peinlich! Das sagen viele Kinder, wenn es um die Liebe geht. Dabei kennt jeder dieses Gefühl. Sieben mutige Jungen und Mädchen verraten, wofür ihr Herz schlägt.

Joachim Gauck: "Ich habe dieses Land gehasst"

Der Bundespräsident a. D. Joachim Gauck attestiert den Deutschen eine Neigung "zur neurotischen Feindschaft gegen das Eigene". Wir dokumentieren seine Rede.

Asylpolitik: Ungarn ließ laut Menschenrechtlern Flüchtlinge hungern

Ein irakisches Ehepaar hat einem Bericht zufolge tagelang keine Nahrung erhalten. Erst nach einer gerichtlichen Verfügung seien die Flüchtlinge wieder versorgt worden.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft!