Gesellschaft

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

Studie: Flüchtlingsaufnahme vor Ort ändert Klima in Ost-Gemeinden nicht

Führt der Zuzug von Flüchtlingen zu mehr Offenheit in Dörfern und Kleinstädten oder verstärken sich fremdenfeindliche Einstellungen? Weder noch, stellt eine Studie fest.

Moria: Sechs mutmaßliche Brandstifter von Lesbos in Untersuchungshaft

Sie sind zwischen 17 und 19 Jahren alt und sagen, sie seien unschuldig. Sechs Heranwachsende sind in Untersuchungshaft genommen worden, berichten griechische Medien.

Heinrich Bedford-Strohm: EKD-Chef dringt auf Lockerungen beim Kirchenasyl

Kirchenasyle schützen Betroffene meist vor Abschiebung. 2018 wurde deren Dauer verlängert, was die Arbeit der Helfer und das Leben der Betroffenen erschwert.

"Ungechipt und ungeimpft"

In der Bewegung gegen die Corona-Politik geben Reichsbürger und Verschwörungstheoretiker den Ton an. Von Distanzierung halten die Veranstalter der Demonstrationen wenig.

Mord im Wahn: Der doppelte Anton

Zwei junge Männer mit selbem Vornamen, Geburtsjahr und Herkunft. Sie kennen sich kaum, als sie sich eines Tages in einem Wald treffen. Und plötzlich ist der eine tot.

Öffentlicher Dienst: Gewerkschaften drohen mit Warnstreiks im ganzen Land

In mehreren Bundesländern sind am Dienstag Warnstreiks geplant, teilt die Gewerkschaft ver.di mit. Sie fordert mehr Lohn für die Beschäftigten von Bund und Kommunen.

Kita-Rat: Gegen das Chaos

Ein Kita-Rat soll Empfehlungen für den Umgang mit der Pandemie im Winter geben. Wie gut die Kitas vorbereitet sind und was Gremium darf, erklärt Mitglied Björn Köhler.

Kalifornien: "Wir wollen endlich mal wieder richtig Luft holen"

Kaija Richter lebt seit zwölf Jahren mit ihrer Familie in Kalifornien. Waldbrände gehören zum Alltag, doch die aktuelle Situation erinnert sie an die Apokalypse.

Corona-Pandemie: Saskia Esken fordert kostenlose Nachhilfe für benachteiligte Schüler

Durch die Corona-Pandemie drohen gerade Schülern aus einkommensschwachen Familien Bildungsdefizite. Die SPD-Chefin will dem mit kostenloser Nachhilfe entgegenwirken.

Seenotrettung: "Sea-Watch 4" im Hafen von Palermo festgesetzt

Die italienischen Behörden behaupten, dass die "Sea-Watch 4" nicht für die Seenotrettung geeignet sei. Nach elfstündiger Kontrolle muss das Schiff in Palermo bleiben.

Religions for Peace: Die Religionsführerinnen

Der Weltbund Religions for Peace in Berlin will Frauen als Friedensstifterinnen stärken. Hier sagen fünf von ihnen, was den Zusammenhalt auf der Welt stärken würde.

Rechtsextremismus: Horst Seehofer bereitet Studie zu Rassismus in der Gesellschaft vor

Bundesinnenminister Seehofer lehnt eine Studie zu strukturellem Rassismus in der Polizei weiterhin ab. Stattdessen soll es eine breiter angelegte Untersuchung geben.

Unaufgeklärter Mord: Wer ermordete meine Großmutter? Eine Enkelin findet keine Ruhe

Frieda Helbigs Oma wurde 1987 zerstückelt in der Nähe von Hamburg aufgefunden. Der Täter konnte bis heute nicht identifiziert werden und die Enkelin findet keine Ruhe.

Thailand: Tausende demonstrieren in Bangkok gegen Monarchie

Seit Juni gehen in Thailand fast täglich Menschen auf die Straße und protestieren gegen die Regierung. Sie fordern eine neue Verfassung und mehr Demokratie.

Corona-Pandemie: Komm, wir retten den Karneval!

Abstand halten? Im Karneval? Na gut. Ziehen wir halt mit Stippeföttche durch die Stadt, singend und Po an Po. Irgendwie wird es, muss es einfach gehen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft!