Gesellschaft

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

Afghanistan: Mehrere Tote bei Angriff auf Regierungsviertel in Kabul

Unbekannte haben das Kommunikationsministerium in Kabul gestürmt. Sie töteten mindestens vier Zivilisten und drei Soldaten. Auch die Angreifer wurden erschossen.

Madeira: Überlebende von Busunglück in Deutschland gelandet

15 Verletzte sind nach dem Busunfall auf Madeira mit einem Flugzeug der Bundeswehr in ihre Heimat zurückgekehrt. Bei dem Unglück waren 29 Deutsche gestorben.

Londonderry: Festnahmen nach Tötung von Journalistin

Die nordirische Polizei hat nach dem gewaltsamen Tod der Journalistin Lyra McKee zwei junge Männer verhaftet. Hinter dem Angriff sollen irische Nationalisten stecken.

Görlitz: Mitbewohner gesucht

Deutschlands östlichste Stadt leidet unter Arbeitslosigkeit und Überalterung. Um junge Kreative in die Stadt zu locken, dürfen sie probewohnen. Wie viele werden bleiben?

Asylbewerber in der Ausbildung: Vom Flüchtling zur Fachkraft

Ohne Schulabschluss kam Hassan aus dem Tschad nach Deutschland, in eine Flüchtlingsunterkunft im Osten Brandenburgs. Heute ist er Stuckateur in Cottbus.

"Rwandan Daughters": Ruandas ungewollte Töchter

Tausende Frauen wurden während des Völkermords in Ruanda vergewaltigt, manche wurden dabei schwanger. Bilder von Müttern und Töchtern, die Schmerz und Hoffnung verbindet.

Busunglück: Angehörige von Verunglückten reisen nach Madeira

Ab Samstag sollen die sterblichen Überreste der Opfer des Busunglücks an Angehörige übergeben werden. Die Bundesregierung bemüht sich um den Rücktransport der Verletzten.

Nordirland: "Eine schockierende und wahrlich sinnlose Tat"

Der Tod einer Journalistin in Londonderry hat in Großbritannien und darüber hinaus Bestürzung ausgelöst. Politiker warnen vor einem Aufflammen des Nordirland-Konflikts.

Fridays for Future: Zehntausende Demonstranten fordern mehr Klimaschutz

Die jungen Klimaaktivisten von Fridays for Future strafen ihre Kritiker Lügen: Auch am schulfreien Karfreitag gehen sie europaweit zu Tausenden auf die Straße.

Waldorfschulen: "In der Unterstufe herrscht ein autokratisches Regime"

Waldorfschulen bieten Entschleunigung – keine Noten, kein G8. Aber das Lernen ist anfangs wenig selbstbestimmt, sagt der Erziehungswissenschaftler Heiner Ullrich.

Deutsches Schulsystem: Ein Verbot von Privatschulen ist keine Lösung

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die heute in Deutschland eine private Schule besuchen, nimmt auffällig zu. Unser Bildungssystem hat ein Problem.

Paris: Alle Gemälde aus Notre-Dame sind gerettet

Laut Regierung wurde bei dem Großbrand in der Kathedrale kein Gemälde beschädigt. Die Werke sollen in Museen zwischengelagert werden. Die Brandursache ist weiter unklar.

Lawinenunglück: Drei Extremkletterer in Kanada vermisst

David Lama, Hansjörg Auer und Jess Roskelley zählen zu den besten Bergsteigern der Welt. In Kanada sind sie offenbar von einer Lawine verschüttet worden.

Londonderry: Frau bei Ausschreitungen in Nordirland erschossen

Brennende Autos und Schüsse: Im nordirischen Creggan hat es schwere Ausschreitungen gegeben. Eine Frau starb. Die Polizei spricht von einem "terroristischen Akt".

Feuer in Paris: Kurzschluss könnte Brand in Notre-Dame verursacht haben

Ermittler wollen die Ursache für das Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame gefunden haben. Die Staatsanwaltschaft will sich hingegen noch nicht festlegen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft!