Politik

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Politik - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

China: An der goldenen Kette

Deutsche Manager und Politiker sahen beim Geschäft mit China vor lauter Profiten die Gefahr nicht. Langsam ändert sich das. Doch die Abhängigkeit ist längst bedrohlich.

Ukraine-Karte aktuell: Russische Truppen am Westufer des Dnipro ohne Nachschub

Der ukrainischen Armee ist es gelungen, die letzte Flussquerung über den Dnipro im Süden zu zerstören. Damit ist der Nachschub der russischen Armee erheblich gestört.

Krieg in der Ukraine: Heftige Kämpfe in der Region Donezk

Russland hat mehrere Orte östlich von Donezk angegriffen. Dabei wurden mindestens zwei Menschen getötet. In Nikopol waren Tausende nach Beschuss ohne Strom. Das Liveblog

Ortskräfte in Afghanistan: "Wir lassen sie nicht zurück"

Ein Jahr nach der Machtübernahme durch die Taliban verspricht Bundesinnenministerin Faeser die Aufnahme afghanischer Ortskräfte. 15.759 Menschen seien bisher gekommen.

Afghanistan: Unsere Fehler

Es war ein Fehler, zu glauben, Entwicklungshilfe schwäche die Taliban. Die enormen Summen des Westens höhlten den Staat aus. Schließlich verrottete er von innen.

Donald Trump: Trumps Juristen sollen offenbar falsche Angaben gemacht haben

Haben Anwälte aus dem Team von Ex-Präsident Donald Trump falsche Angaben über den Verbleib streng geheimer Dokumente gemacht? Recherchen von US-Medien legen das nahe.

Anschlag in Jerusalem: Acht Verletzte bei Schüssen nahe Klagemauer in Jerusalem

Ein Bus, der Gläubige von der Klagemauer in Jerusalem in die Stadt brachte, wurde beschossen. Acht Menschen wurden verletzt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

"Was jetzt?"-Newsletter: Gasspeicher, THC, gebrauchte Elektrogeräte

Bei der Gaseinspeicherung wurde ein Zwischenziel erreicht, Russland kämpft mit Nachschubproblemen und der Refurbished-Trend ist nicht per se gut. Der Morgenüberblick

Ukraine-Überblick: Selenskyj warnt vor nuklearer Gefahr, Ungarn erhält Gas

Wolodymyr Selenskyj bezeichnet Dauerangriffe auf das Atomkraftwerk Saporischschja als Erpressung. Russland hilft Ungarn in der Energiekrise. Die Nacht im Überblick

Energiekrise: Deutsche Gasspeicher zu 75 Prozent gefüllt

Obwohl Russland weniger Gas liefert, erreicht Deutschland ein Zwischenziel früher als geplant. Der Chef des Speicherverbands Ines spricht von einer "guten Perspektive".

Ukraine-Überblick: Raketenbeschuss auf Charkiw, Drohungen gegen die USA

Russland konzentriert seine Angriffe auf den Osten der Ukraine. Das Außenministerium droht den USA mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen. Das war der Tag.

Kalte Progression: Lindner hofft auf Unterstützung der Industriegewerkschaften

Zur Durchsetzung seiner Steuerreformpläne setzt der Finanzminister auf ungewöhnliche Bündnispartner. Der Sozialverband fordert dagegen eine Debatte über Umverteilung.

UN-Kinderhilfswerk: Unicef beklagt fehlende Mittel für Afghanistan-Hilfe

Laut Unicef ist in diesem Jahr erst ein Drittel der benötigten Mittel für die humanitäre Hilfe in Afghanistan freigegeben worden. Vor allem Kinder würden darunter leiden.

Alltag in der Ukraine: "Von meinem alten Leben ist nichts mehr übrig"

Sie heiraten, pflegen ihre Eltern, wollen studieren oder endlich an die Front. Der Krieg in der Ukraine prägt ihren Alltag. Vier Menschen erzählen ihre Geschichte.

Schlesinger-Affäre: Friedrich Merz erwartet Reformen von öffentlich-rechtlichen Sendern

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk müsse Bereitschaft zu Reformen zeigen, sagt Friedrich Merz. Andernfalls riskierten die Anstalten endgültig ihre öffentliche Akzeptanz.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Politik!