Politik

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Politik - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

18. November 2019: Schoywitz oder Esker-Borjans?

Ab morgen entscheidet sich, wer die SPD führen wird. Heute treffen sich die Duos im TV-Duell. Außerdem: Wie können Dörfer besser an den Nahverkehr angeschlossen werden?

Hongkong: Demonstranten werfen Brandbomben, Polizisten setzen Tränengas ein

Rund um eine besetzte Universität ist es in Hongkong zu schweren Zusammenstößen gekommen. Aktivist Joshua Wong verteidigt den Einsatz von Gewalt.

Ukraine-Affäre: Donald Trump kritisiert weitere Zeugin

Der US-Präsident beklagt Attacken bei den Impeachment-Anhörungen von Trump-Gegnern, von denen er noch nie gehört habe. Die Demokraten bieten ihm an, selbst auszusagen.

US-Wahlkampf: Michael Bloomberg entschuldigt sich für Fehler als Bürgermeister

Der mögliche demokratische Präsidentschaftskandidat hat eine von ihm in New York eingeführte Polizeitaktik als Fehler bezeichnet. Sie traf vor allem Schwarze und Latinos.

Krim-Konflikt: Russland will Marineschiffe an Ukraine übergeben

Die 2018 von Russland festgesetzten ukrainischen Schiffe haben den Hafen Kertsch verlassen. Am Montag sollen die Schiffe der ukrainischen Regierung übergeben werden.

Irak: Sie wollen Bürger sein

Seit Monaten protestieren die Iraker gegen den korrupten und unfähigen Staat. Erstmals geht es dabei auch offen gegen die Bevormundung durch den mächtigen Nachbarn Iran.

Bauern in den USA: Die letzten Farmer von Wisconsin

Die Zahl der familiengeführten Landwirtschaftsbetriebe in den USA sinkt kontinuierlich. Schuld daran ist eine fatale Marktkonzentration und die Politik von Donald Trump.

Grünen-Parteitag: Das Ende der Vorsicht

Die Grünen trauen sich wieder, von Verboten zu reden. Das ist sinnvoll. Denn ohne klare Regeln wird es in Deutschland keinen effektiven Klimaschutz geben.

Parteitag der Grünen: Grüne wollen Mindestlohn sofort auf zwölf Euro erhöhen

Die Grünen plädieren für eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes von derzeit 9,19 Euro auf zwölf Euro. Kritik gibt es von der CDU und auch aus den eigenen Reihen.

Zentralrat der Juden: Josef Schuster gibt AfD Mitschuld an wachsendem Antisemitismus

Die AfD relativiert aus Sicht von Zentralratspräsident Schuster die Verbrechen des Nationalsozialismus. Sie habe das gesellschaftliche Klima in Deutschland verändert.

Gotabhaya Rajapaksa: Ex-Militärchef beansprucht Wahlsieg in Sri Lanka für sich

In Sri Lanka erklärt sich der Kandidat der Opposition zum Sieger der Präsidentschaftswahl. Kritiker sehen seinen umstrittenen Bruder hinter der Kandidatur.

Ukraine-Affäre: Weitere Zeugen belasten Donald Trump

Zwei US-Regierungsmitarbeiter haben vor dem Kongress das Verhalten des US-Präsidenten kritisiert. Dessen Forderungen an die Ukraine seien unangemessen gewesen.

Bundeswehr: Amnesty fordert Ende der militärischen Zusammenarbeit mit China

Die deutsche Bundeswehr will laut einem Bericht chinesische Soldaten schulen. Menschenrechtsaktivisten halten die Zusammenarbeit für nicht nachvollziehbar.

Cum-Ex-Skandal: Olaf Scholz gründet Spezialeinheit gegen Steuerbetrug

Der Bundesfinanzminister will künftig stärker gegen groß angelegten Steuerbetrug vorgehen. Das ist offenbar eine Konsequenz aus dem Cum-Ex-Skandal.

Parteitag: Grüne fordern Sanktionen gegen die Türkei

Die Partei hat wegen des Einmarschs der Türkei in Syrien Strafmaßnahmen für den Nato-Partner verlangt. Sie fordert etwa ein Ende des EU-Flüchtlingsabkommens.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Politik!