Politik

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Politik - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

Verdi: Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben begonnen

In mehreren Bundesländern sind Beschäftigten aus Behörden, Kitas und vor allem Kliniken in den Ausstand getreten. Die Mehrheit der Deutschen zeigt – noch – Verständnis.

Corona weltweit: Britische Pubs und Lokale schließen früher – Aufruf zum Homeoffice

Der britische Premier Boris Johnson verkündet strengere Maßnahmen. In Madrid protestieren Zuschauer lautstark gegen Platzmangel in der Oper. News aus aller Welt

US-Wahl 2020: Kampf um die weiße Mittelschicht

Bundesstaaten wie Wisconsin im Mittleren Westen wählten einst Barack Obama, 2016 aber Donald Trump. Joe Biden muss hier punkten. Schafft er das? Das Slowblog zur US-Wahl

Supreme Court: Republikaner wollen noch dieses Jahr über Ginsburg-Nachfolge abstimmen

Die US-Demokraten sperren sich vergeblich gegen die rasche Neubesetzung des Supreme Courts. Der Präsident führt erste Sondierungsgespräche, im Senat wird bald abgestimmt.

China: Nicht mit den Autoritären

Die Europäer drohen in den US-chinesischen-Konflikt zu geraten. China will die EU als Partner gegen Washington gewinnen, doch das wird – trotz Trump – nicht gelingen.

Kommunistische Partei der Türkei: In der Türkei verfolgt, in Deutschland verurteilt

Erhan Aktürk wurde in München zu langer Haft verurteilt. Er unterstützt eine kommunistische Partei, die in der Türkei verboten ist, hier aber nicht. Wie kann das sein?

Brexit-Abkommen: Boris Johnson will das, was er unterschrieben hat, nicht mehr

Das geplante Binnenmarktgesetz des britischen Premiers verstößt gegen das Brexit-Abkommen, sagt die EU. Was will Johnson mit dem eventuellen Vertragsbruch erreichen?

US-Wahl: Juristische Rückschläge für Trump im Briefwahlstreit

Die Republikaner haben drei weitere Niederlagen im Streit um die Stimmabgabe per Post erlitten. In einem Bundesstaat wird die Frist zur Stimmabgabe verlängert.

USA: Hausdurchsuchung in Kanada wegen Rizin-Briefs an Donald Trump

Nach der Festnahme einer Kanadierin wegen eines hochgiftigen Briefs an den US-Präsidenten ist eine Wohnung bei Montréal durchsucht worden. Das FBI hatte darum gebeten.

Vereinte Nationen: Merkel schlägt erweiterten UN-Sicherheitsrat vor

Zum 75. Geburtstag der UN hat die deutsche Kanzlerin Reformen und Einigkeit angemahnt; zu oft werde das höchste Gremium blockiert. Donald Trump blieb der Feier fern.

Asylrecht: Hilfsorganisationen fordern Strafverfahren gegen Griechenland

Oxfam und WeMove Europe werfen Griechenland vor, Geflüchteten keine Chance auf ein sicheres Asylverfahren zu gewähren. Die EU-Kommission müsse ein Verfahren einleiten.

Schulgipfel: 800.000 Lehrerinnen und Lehrer sollen Dienstlaptops bekommen

Bund und Kultusminister haben sich bei einem Corona-Gipfel auf eine schnellere Digitalisierung von Schulen geeinigt. Weitere Schulschließungen sollen vermieden werden.

Corona-Krise: US-Haushaltsbehörde erwartet drastischen Anstieg der Staatsschulden

Die Schuldenlast der USA ist heute schon hoch. Laut Prognosen der CBO wird sich die Verschuldung bis 2050 verdoppeln. Die Behörde warnt vor schwerwiegenden Folgen.

Oracle-Deal: Wird für TikToker doch noch alles gut?

Erst die Drohung, TikTok aus dem US-App-Store zu werfen, nun ein Deal mit Oracle und Walmart: Was ändert das für Influencer, Nutzer und alle, die um ihre Daten fürchten?

Alexej Nawalny: Putins Problem kehrt zurück

Alexej Nawalny will nach der Genesung zurück nach Russland. Der Anschlag hat seine Anhänger mobilisiert und im Kreml dazu geführt, die Propaganda gegen ihn hochzufahren.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Politik!